Tirakans Reiche

Nadal - Wächterin der Magie

Gottheit

Nadal, die jüngste der Geschwister ist es, die die Magie auf die Welt brachte, und die sie auch bis heute hütet. Alle Magie der Welt fließt durch ihre Hände und wird von ihr geleitet, zumindest ist es das, was die Priester und Anhänger von Nadal predigen. Die Tempel der Nadal sind Orte des Studiums und der Lehre der Magie, und es wird ein höherer Wert auf Ruhe und Abgeschiedenheit als auf Prunk und große Gottesdienste gelegt.

Nadal wird als junge Frau in aufwendigen Roben dargestellt. Häufig wird sie auf Abbildungen oder als Statue von einem Greifen begleitet, dem Dienerwesen der Titanin der Magie.

Man feiert Nadal am ersten Tag des Nebelmondes, dem Tag des Nebelhauches.

Dienerwesen

Narien - Seraph der Nadal

"Über die Begabung aller Wesen wacht Narien. Gelingt ein Spruch, so vernimmt er Nariens Zustimmung..." Grosses Buch der Weihungen, 1500 v. EC.

Der Bote Nariens tritt selten in Erscheinung, meist teilt er mit, ohne sich selbst zu zeigen. Man sagt ein Begabter der einen Spruch spricht, hört das leise Flüstern Nariens in der Gewissheit das sein magisches Werk gelungen ist. In Fällen wo sich Narien offenbart wird der Engel als hübsche Frau mit wehenden Kleidern beschrieben.

Nuranir - Seraph der Nadal

"Dem der die Magie mißbraucht sei gesagt, das Nuranirs Blick auf ihm haftet..." Grosses Buch der Weihungen, 1500 v. EC.

Nuranir wacht dort, wo finstere Magie weilt. Nuranir schützt die, deren Sinne durch Magie verdreht werden, oder deren Leben durch Magie bedroht wird. Nuranir wird als irrisierende Lichtgestalt beschrieben, deren Hände direkt mit den Fäden der Magie verbunden scheint.

Nasradin - Seraph der Nadal

"Wehe dem der die Magie ohne Demut und Zweck nutzt. Dem Selbstsüchtigen Begabten ist stets der Zorn des Nasradin gewiss..."Grosses Buch der Weihungen, 1500 v. EC.

Selten trittt der Engel in seiner eigenen Gestalt auf, einer lodernden Lichtgestalt mit funkendem Schwert. Vielmehr ist sein Wirken dort zu suchen, wo magische Effekte den Begabten verzehren, oder sich dessen magische Handlungen in das Gegenteil umkehren. Nasradin straft solche, deren Sprüche ihr Können übersteigen, oder diese nur zum eigenen Vorteil einsetzen.

Gottheit symbol

Entität

Art Gottheit
Dei
Diener Narien, Nuranir, Nasradin

Wirken

Stille 15 höher
Wissen 5 nieder
Magiefluss 10 nieder