Dilae - Titanin der Magie

Titan

Dilae ist nach Ce-Nya die geheimnisvollste der Titanen. Sie dient Nadal im Sinne der Magie, und ihre Tempel sind, ähnlich denen der Nadal, eher mit Bibliotheken denn mit mit zeremoniellen Orten vergleichbar. Ihre Dienerwesen sind wohl die seltsamsten Wesen, die auf der Welt vorkommen. Die Bolde gibt es in allen nur erdenklichen Gestalten, und sie sind in ihrer Art unberechenbar. Dilae gebietet über die Magie und ist Schutztitanin der Begabten.

Dilae sagt man nach eine Halbtochter zu haben: Caltae. Diese gilt als Begleiterin des Taurus, ein Umstand der wohl schlussendlich ihre Mutter zu Caltaes Verbannung verannlasste. Caltae ist als Bewahrerin der dunklen Geheimnisse, als Trägerin des vergessen Wissens das sie ihrer Mutter entwendet hat bekannt. Sie wird besonders von Schamaninen der Minotauren als Begleiterin des Taurus, nicht jedoch als Gottheit verehrt.